facebook logo

Aktuelles

Geh- und Lauftreff

Der Lauftreff von Hubert Brüderlein

Freude an Bewegung neu entdeckt
Optimieren Sie Ihren Geh- und Laufstil

März - November 2019
18.00 - 19.30 Uhr ... [mehr]

Ist ARTHROSE heilbar?

Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden

Hohe Lebensqualität bei guter Gesundheit ist keine Frage des Alters.

19.30 - 21.00 Uhr
25. November 2019 ... [mehr]

INTUITIVE MASSAGE

... einfach nur "SEIN"

Diese Form der Massage bietet Ihnen die Gelegenheit, den Kontakt zum eigenen Körper wiederaufzunehmen.

[mehr]

Fußrelexzonen Massage

Unser Anliegen ist Ihre Gesundheit

Fußreflexzonen-Massage mit Sandro Wolff Originalmethode nach Eunice D. Ingham ausgebildet von Sr. Jubilata

[mehr]

Demnächst

blog

19. Dezember 2014

Sei immer du selbst ...

Persönlichkeit finden als Weg zur Gesundheit

In diesem Artikel (er wurde inspiriert von dem Buch „ Das Antikrebsbuch “) möchte ich Ihnen von der Arbeit von Professor Alastair Cunningham und den Auswirkungen bei Veränderung von krebsbetroffenen Menschen berichten.
An der Universität Toronto begleitet der Psychologieprofessor Alastair Cunningham seit 30 Jahren Gruppen von Krebspatienten. Er lehrt die Patienten Entspannungstechniken, Visualisierung, Meditation und Yoga .
Er hilft ihnen dabei, dass sie die Stärke finden, sie selbst zu werden , sich so weit wie möglich ihren innersten Wertvorstellungen anzunähern . Oft hat er „ unheilbare “ Patienten in seinen Gruppen, denen nur noch eine Lebenserwartung von wenigen Monaten gegeben wurde. Durch viele Beobachtungen hat er Verhaltensweisen identifiziert, die eine Voraussage erlauben, welche Patienten eine Chance haben, diese schrecklichen Prognosen weit zu übertreffen (um bis zu sieben Jahre).
Seine Untersuchungen sprechen dafür, dass es diejenigen sind, die sich in aller Ruhe die grundlegenden Fragen stellen:
Wer bin ich wirklich? Und wohin will ich gehen?

Hier ein Statement eines von Krebs betroffenen Menschen:

„(Der Krebs) hat meinem Lebensweg eine neue Richtung gegeben und meine Ziele verschoben. (...) Ich war ganz darauf konzentriert, ein immer noch „ größeres Ich “ aufzubauen. In gewisser Weise folgte ich dem, was unsere Kultur als den Königsweg ansieht. Doch als ich mit der Tatsache konfrontiert wurde, dass ich nicht mehr sehr lange zu leben haben würde, verstand ich, dass all das sterben würde. Und ich habe begonnen, mich zu fragen, wer ich wirklich bin , wenn all das verschwindet. Es kam mir vor, als hätte sich damals das Gravitationszentrum meines Lebens verschoben. Jetzt denke ich, dass ich das Leben viel tiefer spüren kann und es akzeptieren kann, wie es zu mir kommt, dass ich ein Teil davon bin und es einfach genieße ...“

blog

Je mehr sich die Patienten von Alastair Cunningham ihren wahren Werten annäherten, desto mehr entfernten sie sich von dem, was sie aus Verpflichtung oder aus Angst taten, andere zu enttäuschen und ihre Zuneigung zu verlieren.

Oft beschränkt sich der Wandel oder die Lebensstiländerung nicht darauf, dass man lernt, Nein zu sagen und eine klare Wahl zu treffen. Bei den Patienten, die bemerkenswert lange überleben, geht die neu gewonnene Kraft mit einer anderen, oft ebenfalls neuen Einstellung einher: mit Dankbarkeit .
Sie haben die Fähigkeit gewonnen, eine Dimension des Lebens wahrzunehmen, die ihnen bisher entgangen ist, als würde eine Art Röntgenblick ihnen erlauben, im Nebel des Alltäglichen das Wesentliche zu erkennen.

Ich war vor ein paar Wochen in Basel und habe einen Workshop mit Neale Donald Walsch besucht. Neale Donald Walsch hat mehrere Weltbestseller geschrieben, u. a. die Bücher
„Gespräche mit Gott“ (Band 1 – 3).
Er erzählte uns, dass 98 Prozent aller Menschen sich mit Dingen beschäftigen, die unwichtig sind.
Das was zählt, sind zwei Fragen, die ein Leben (Gesundheit) zum Positiven verändern können.
Frage 1: Wer bin ich?
Frage 2: Wer möchte ich sein?

Wer sich mit diesen beiden Fragen intensiv auseinander setzt, wird auch zum Thema Gesundheit neue Dimensionen erkennen . Wir sind selbst die Schöpfer unserer Gesundheit , nicht das Gesundheitssystem, nicht die Kassen, nicht die Ärzte, Therapeuten oder andere Institutionen. Wir haben es selbst in der Hand.

Mein Buchtipp:

„Gespräche mit Gott“ Vollständige Ausgabe
ISBN: 978-3442338511
von Neale Donald Walsch

blog

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: fotolia/© ferkelraggae; Marco2811)

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort