facebook logo
Wir haben weiterhin geöffnet!

Klicken Sie hier für weitere Informationen ...

Aktuelles

Demnächst

blog

08. März 2019

Therapiestress verzögert die Rekonvaleszenz

Geduldige Patientenführung ist heute wichtiger denn je

Liebe Leserinnen und Leser,

erinnern Sie sich an die ungeduldige Patientin mit den Schulter-Problemen? Heute möchte ich Ihnen erzählen, wie die Geschichte ausging.

Meine Patientin war nach einer Schulteroperation selbst nicht zufrieden mit der Genesungsgeschwindigkeit. Sie wurde außerdem von ihrem Arbeitgeber unter Druck gesetzt. Auch der behandelnde Arzt drängte zu einer Intensivierung der Physiotherapie. Daraufhin forcierte die Dame noch zusätzlich ihre Heimübungen. Zu einer schnelleren Heilung führte das nicht ...

In einem intensiven Gespräch teilte ich ihr noch einmal mit, dass die Operation sehr gut gemacht wurde. Ich kenne diesen Operateur und habe volles Vertrauen zum ihm. An seiner Technik lag es nicht, dass sich die ersehnte Schmerz- und Bewegungsfreiheit nicht einstellte.

Warum ich diese Patientengeschichte schildere? Das hat folgenden Grund: Wenn die Kenntnis der Pathologie und ihr Verlauf fehlt, wenn man nicht weiß, dass durch Angst und Druck automatisch ein schlechteres Ergebnis erzeugt wird, dann ist der Gesundheitsprozess verzögert. Das sehe ich immer wieder bei bestimmten Patienten, die an sich hohe Ansprüche haben, die Angst aufnehmen, ungeduldig sind oder zu viel auf andere hören.

blog

Da auch der sehr gute Operateur ungeduldig wurde und eine weitere Operation in Aussicht stellte – wobei bei einem weiteren Arbeitszeitausfall der Patientin ein Arbeitsplatzverlust drohte – hätte sich ihre Stresssituation weiter verschärft.

Aufgrund eines langen, intensiven Gespräches mit der Patientin, konnte ich ihr endlich die Angst nehmen. Der Operateur bekam auch noch ein Mail von mir.

Daraufhin wurde von einer weiteren Operation abgesehen. Die Patientin schaltete ein Gang zurück und arbeitet kooperativ mit meiner Kollegin zusammen.  Einige Monate später stellte sie sich mit einem Lächeln, schmerzfrei und mit voller Beweglich bei mir vor.

Fazit: Manchmal ist weniger, mehr. Eine gute Patientenführung ist in unserer heutigen apparativen Medizin wichtiger denn je.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: https://de.123rf.com/ © Luis Molinero Martinez / © Tatiana Mukhomedianova)

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Wir sind von der Bundes- und Landesregierung angehalten, unsere Leistungen als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung auch während der Corona-Krise zu erbringen.

Wir versichern Ihnen, dass wir mit sehr hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind. Räume und Flächen werden intensiver als schon im Normalfall gereinigt, Desinfektionsmittel für den persönlichen Bedarf von Patienten und Therapeuten sind verfügbar. Wir achten sensibel darauf, dass weder Mitarbeiter noch von uns behandelte Patienten Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen, innerhalb der vergangenen zwei Wochen aus einem Risikogebiet eingereist sein oder Kontakt zu einer erkrankten Person gehabt haben, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab. So helfen Sie uns und alle Patienten.

Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort