facebook logo
Wir haben weiterhin geöffnet!

Klicken Sie hier für weitere Informationen ...

Aktuelles

Bitte beachten Sie!

Zur Vermeidung von Infektionskrankheiten müssen wir bis auf weiteres alle L&B-Kurse und Vorträge in der Praxis Brüderlein absagen!

Dies gilt für den Zeitraum bis 31. Juli 2020.
Wir werden Sie benachrichtigen wenn sich die Lage wieder normalisiert!

Demnächst

blog

04. Januar 2019

Konkurrenz? - Nur gemeinsam überleben wir!

Gastbeitrag: Neurobiologe Gerald Hüther und seine Neujahrsbotschaft

Liebe Leserinnen und Leser,

kennen Sie Gerald Hüther? Der Neurobiologe fordert seit Jahren dazu auf, die Potenziale, die alleine in unserem Gehirn schlummern, endlich zu nutzen. Dafür muß man aber über seinen eigenen Tellerrand hinaußchauen. Etwas, wofür ich schon lange plädiere.

Deshalb freut es mich, anläßlich des Jahreswechsels heute mit einer Gastartikel-Serie von Gerald Hüther zu beginnen, die uns die nächsten Wochen begleiten wird. Bleiben Sie neugierig!

Ihr Hubert Brüderlein

blog

"Das Dogma vom "Survival of the Fittest" beherrscht seit mehr als einem Jahrhundert das Denken, Fühlen und Handeln der meisten Menschen in der westlichen Welt. Sie versuchen, sich gegenseitig zu überholen, auszustechen, zu überbieten und auszutricksen und glauben damit, einem Naturgesetz zu folgen, das für alle Lebewesen gilt. Aber der Mensch unterscheidet sich von allen anderen Lebensformen sehr grundsätzlich: Kein anderes Lebewesen verändert seinen eigenen Lebensraum und seine eigenen Lebensbedingungen so grundlegend, so nachhaltig - und inzwischen auch so rasch - wie wir Menschen. Unsere Spezies ist daher die einzige Art, die nur überleben kann, indem sich ihre Mitglieder selbst ständig weiterentwickeln. Und als Menschen tatsächlich weiterentwickeln - also die in uns angelegten Potentiale entfalten und nicht nur ständig neue Technologien und Überlebenßtrategien erfinden - können wir nicht als Einzelkämpfer.

blog

Das gelingt nur gemeinsam.

Wenn wir also auf diesem Planeten überleben wollen, müßen wir lernen, unser Zusammenleben konstruktiver als bisher zu gestalten: Miteinander statt gegeneinander, verbindend statt trennend, achtsam statt rücksichtslos. Wie alt ist ist diese Erkenntnis und wie oft ist sie auf unterschiedliche Weise und mit anderen Worten bereits verbreitet worden? Es hat alles nichts genützt. Wir machen so weiter wie bisher und sind dabei, die über Jahrmillionen auf unserem Planeten entstandene Vielfalt des Lebens zu ruinieren. Es gibt keine andere Erklärung: Wir haben uns verirrt.

Wie aber kann es unserer Spezies gelingen, wieder zu dem zurück zu finden, was ursprünglich einmal das Heraußtellungsmerkmal aller Primaten war: Die Fähigkeit zur Herausbildung individualisierter Gemeinschaften?

In unserer gegenwärtigen naturwißenschaftsgläubigen Epoche erscheint das am wahrscheinlichsten durch eine Rückbesinnung auf fünf einfache Botschaften. Sie beruhen auf objektiven, randomisierten und meist blutig verlaufenen Feldversuchen und den dabei gewonnenen Befunden sowie auf einer Vielzahl von im Verlauf der Menschheitsgeschichte zutage getretenen Erkenntnißen. Die fünf Botschaften erkläre ich Ihnen gerne in den kommenden Gast-Blogbeiträgen."

Ihr Gerald Hüther

(Fotos: https://www.gerald-huether.de/; https://de.123rf.com/ © alphaspirit / © Anatoly Maslennikov)

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Wir sind von der Bundes- und Landesregierung angehalten, unsere Leistungen als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung auch während der Corona-Krise zu erbringen.

Wir versichern Ihnen, dass wir mit sehr hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind. Räume und Flächen werden intensiver als schon im Normalfall gereinigt, Desinfektionsmittel für den persönlichen Bedarf von Patienten und Therapeuten sind verfügbar. Wir achten sensibel darauf, dass weder Mitarbeiter noch von uns behandelte Patienten Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen, innerhalb der vergangenen zwei Wochen aus einem Risikogebiet eingereist sein oder Kontakt zu einer erkrankten Person gehabt haben, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab. So helfen Sie uns und alle Patienten.

Private Training- und Präventionskurse finden aktuell nicht statt!

Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort