facebook logo

Aktuelles

INTUITIVE MASSAGE

... einfach nur "SEIN"

Diese Form der Massage bietet Ihnen die Gelegenheit, den Kontakt zum eigenen Körper wiederaufzunehmen.

[mehr]

blog

21. Juli 2017

Brennnessel – die Pflanze, die inneres Feuer weckt

Gastbeitrag von Heilpraktikerin Petra Ostermeier

Petra Ostermeier hat eine Naturheilpraxis in Wolfsegg. Sie hat sich unter anderem spezialisiert auf die sanfte Ursachenauflösung mit Hilfe von Kräutern, Hypnose und Cranio-Sacraler Therapie für das Körperbewusstsein im geschützten Umfeld. Ihre Kräuterwanderungen bietet sie auch in Zusammenarbeit mit der Praxis Brüderlein an. In ihrem heutigen Gastbeitrag geht es um die Brennnessel.

blog

Beinahe jeder Mensch hatte wohl im Laufe seiner Naturerfahrungen schon einmal Kontakt mit der Brennnessel. Und wer den hatte, der denkt meist noch eine Zeit lang daran. Denn die Brennnessel setzt sofort ihren Reiz. Urtikaria oder Nesselsucht wird das genannt, punktartige rötliche Erhebungen auf der Haut, die meistens mit einem Juckreiz einhergehen, sind das Symptom. Mag es Zufall sein, dass der lateinische Name der Brennnessel „Urtica“ ist? Wohl eher nicht.

Doch diese Pflanze kann viel mehr, als uns zu piesacken. Sie ist nämlich eine große Heilerin. Vor allem wenn Lymphe, Blut, Niere und Blase Unterstützung brauchen, hilft sie gerne. Auch bei Erkrankungen im rheumatischen Formenkreis ist sie uns hilfreich.

Betrachten wir die Brennnessel doch einmal von allen Seiten. Sie wächst aufrecht, steht in Verteidigungsstellung und weiß genau, wohin sie will, nämlich nach oben. Außerdem zeigt sie uns, wenn wir ihr zu nahe kommen: Nicht in ihr Revier eindringen! Demnach dient sie uns, wenn wir uns emotional nicht gut abgrenzen können oder verlernt haben „Nein“ zu sagen, obwohl es uns vielleicht zu viel wird. Eine Tinktur aus Brennnessel hergestellt, wird uns lehren, wieder aufrecht und stark zu sein, oder für unsere Rechte einstehen zu können. Die Zeit der Unterdrückung ist dann vorbei. Ein neuer Aufbruch steht an, raus aus der Stagnation. Manchmal braucht man schließlich ein unerwünschtes Erlebnis, um letztendlich den erwünschten Erfolg zu erzielen.

blog

Sie weckt neues Temperament in einem und das innere Feuer wird wieder entfacht, auch in der Partnerschaft.

Die – vor allem junge – Pflanze kann hervorragend in der Küche verwendet werden, z. B. als Spinatersatz. Sobald sie erhitzt wurde, können die kleinen Härchen an der Blattunterseite keinen Schaden mehr verursachen. Ein frischer Presssaft lindert die Frühjahrsmüdigkeit. Die Samen der Pflanze (ganz kleine braune Kügelchen, die traubenartig am oberen Drittel der Brennnessel hängen) können gut über Salate gestreut werden und enthalten sehr viel pflanzliches Eiweiß.

Bei Diäten unterstützt sie zudem, weil sie Schlacken ausschwemmt. Im Frühjahr oder Frühsommer dreimal täglich eine Tasse Brennnesseltee getrunken, befreit von Altlasten und Stagnationsschmerzen, wirkt lindernd auf Arthrose.

Wer also gewillt ist, die langweilige Komfortzone zu verlassen, sollte viel Brennnessel verwenden. Nur Menschen mit Histamin-Intoleranz müssen aufpassen, weil die Pflanze viel Histamin enthält.

Ihre Petra Ostermeier

(Fotos: Petra Ostermeier)

www.naturheilpraxis-petra-ostermeier.de/kraeuterwanderungen

Physiotherapie Brüderlein
Inh. Rehacon AG GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Hubert Brüderlein
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort