facebook logo
Wir haben weiterhin geöffnet!

Klicken Sie hier für weitere Informationen ...

Demnächst

blog

17. März 2017

Vom Getriebenen zum echten Sein

Wieviel können wir für uns selbst tun?

Ich habe oftmals in meiner Praxis erlebt, dass wenn die Patienten schwierige Situationen (Arbeit/ Familie/Beziehungen oder Finanzen) erfolgreich gelöst und durchlebt hatten, Schmerzen verschwanden und die Lebenskraft wieder stieg.

Psychologische Unterstützung kann sicher helfen, jedoch sagt mein gesunder Menschverstand, dass wir es mit unserem Lebensstil überwiegend selbst in der Hand haben, die Probleme (Schmerzen) langfristig durch Leben in Gemeinschaften, wobei man sich als Subjekt gegenseitig begegnet,  selbst zu lösen.

In unserer Leistungsgesellschaft sind wir ständig getrieben von Ergebnissen, Zielen, Forderungen und Arbeiten. Der springende Punkt ist nicht die Aktivität, die Arbeit, das Tun, sondern die Frage: Wer möchte ich sein?

Wer im Leben möchte ich sein? Mitfühlend, dankbar, erfolgreich, liebevoll, reich, gesund, heilend, achtsam?

Erst wenn dieser Seinszustand gelebt wird, kommen Dinge in das Leben eines Menschen, die die Gesundheit und vieles mehr unterstützen.

Mir ist bewusst, dass die meisten Menschen zum Thema Schmerztherapie andere Beispiele erwartet haben. In der Einleitung erwähnte ich ja die ständig steigenden Kosten trotz immer neuer kostenintensiver Interventionen seitens der Medizin.

blog

Alte Probleme können jedoch nicht mit altem Denken gelöst werden. Wir brauchen neue Gedanken, einen neuen Geist, eine neue Einstellung, eine neue innere Haltung und das Loslassen unseres alten Egos. Dann kann Gesundheit gelingen.

In den nächsten Artikeln werde ich Ihnen Ansätze für Schmerzbewältigung in unserem Hause vorstellen, die natürlich auch im Licht des neuen Ansatzes nichts an ihrer Aktualität verloren haben.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: Adobe Stock © alphaspirit / © Ingo Bartussek)
* Adobe Stock-Fotos und / oder -Grafiken zuvor lizenziert unter fotolia.com

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Wir sind von der Bundes- und Landesregierung angehalten, unsere Leistungen als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung auch während der Corona-Krise zu erbringen.

Wir versichern Ihnen, dass wir mit sehr hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind. Räume und Flächen werden intensiver als schon im Normalfall gereinigt, Desinfektionsmittel für den persönlichen Bedarf von Patienten und Therapeuten sind verfügbar. Wir achten sensibel darauf, dass weder Mitarbeiter noch von uns behandelte Patienten Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen, innerhalb der vergangenen zwei Wochen aus einem Risikogebiet eingereist sein oder Kontakt zu einer erkrankten Person gehabt haben, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab. So helfen Sie uns und alle Patienten.

Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort