facebook logo

Aktuelles

Geh- und Lauftreff

Der Lauftreff von Hubert Brüderlein

Freude an Bewegung neu entdeckt
Optimieren Sie Ihren Geh- und Laufstil

März - November 2019
18.00 - 19.30 Uhr ... [mehr]

Ist ARTHROSE heilbar?

Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden

Hohe Lebensqualität bei guter Gesundheit ist keine Frage des Alters.

19.30 - 21.00 Uhr
25. November 2019 ... [mehr]

INTUITIVE MASSAGE

... einfach nur "SEIN"

Diese Form der Massage bietet Ihnen die Gelegenheit, den Kontakt zum eigenen Körper wiederaufzunehmen.

[mehr]

Fußrelexzonen Massage

Unser Anliegen ist Ihre Gesundheit

Fußreflexzonen-Massage mit Sandro Wolff Originalmethode nach Eunice D. Ingham ausgebildet von Sr. Jubilata

[mehr]

Demnächst

blog

13. Januar 2017

Am Boden bleiben spendet Kraft

Earthflow steigert die Bewegungswinkel unseres Körpers

Beweglich bleiben für ein schmerzfreies Leben, das ist der vorbeugende Aspekt von Faszien-Yoga. Heute gehen wir ins Detail der Übungen. Earthflow und Skyflow sind die beiden Hauptthemen.

Der EarthFlow hat einen starken Bezug zum Boden. Wir trainieren ihn auf einer Matte und nutzen den Bodenkontakt, um von seiner reaktiven Gegenkraft zu profitieren. Mit dieser Kraft von außen können wir im Inneren viel größere Dehnungskräfte erzeugen.

Diese sind nötig, um der gewaltigen Widerstandskraft von Faszien, die jahrelang immer mehr verfilzten und sehr unflexibel geworden sind, etwas entgegenzusetzen, was sie zwingt, länger und flexibler zu werden. Gleichzeitig können wir die Gegenkraft des Bodens nutzen, um innere Kräfte aufzubauen.

Zudem können wir ein Defizit ausgleichen, da wir uns im Alltag so gut wie nicht am Boden bewegen. Das ist vor allem für ältere Menschen interessant, die ihre Beweglichkeit am Boden meist weitgehend verloren haben.

Vorrangiges Ziel des EarthFlow-Trainings ist also die möglichst intensive und schnelle Steigerung der wichtigsten Bewegungswinkel unseres Körpers durch Nutzung des  Bodens als Gegenkraft.

blog

Eine der wichtigsten Übungen aus dem EarthFlow ist die sogenannte. Dabei erzeugt man durch die Schwerkraft eine Dehnung der Oberschenkel und des Gesäßes. Bei dieser Übung werden jedoch nicht nur die Muskulatur, die Faszien sondern auch viele andere Strukturen bearbeitet.

In den über sieben Jahren Erfahrung mit Liebscher & Bracht® Bewegungstherapie, habe ich diese Übung in fast jede Übungsstunde integriert.

Im kommenden Blogartikel erfahren Sie, was Earthflow mit einer gesunden Hüfte zu tun hat. Bleiben Sie neugierig!

Unsere Buchtipps:

blog blog

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „Faszienrollmassage – Schmerzfei von Kopf bis Fuß“; ISBN: 978-3442221141.

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „FaYo – Das Faszien-Yoga – Die enorme Heilkraft des Bindegewebes nutzen“, ISBN: 978-3-442-34198-6.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: © Liebscher & Bracht® - Buch „FaYo – Das Faszien-Yoga“; Buch „Faszien-Rollmassage“; fotolia/© GVS)

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort