facebook logo

Aktuelles

Geh- und Lauftreff

Der Lauftreff von Hubert Brüderlein

Freude an Bewegung neu entdeckt
Optimieren Sie Ihren Geh- und Laufstil

März - November 2019
18.00 - 19.30 Uhr ... [mehr]

BRAIN & BODY Fit

körperlich und geistig fit bleiben

Effektive Übungen für körperliche und mentale Fitness für Beginner / Forgeschrittene

Die Kurse beginnen am 24./25. September 2019 ... [mehr]

Herzgefäße und Blutgefäße stärken!

Die Blutgefäße gesund erhalten

Erhalten Sie am Vortragsabend fachgerechte
Antworten vom Spezialisten!

Vortrag 14. Oktober 2019
19.30 Uhr ... [mehr]

Ist ARTHROSE heilbar?

Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden

Hohe Lebensqualität bei guter Gesundheit ist keine Frage des Alters.

19.30 - 21.00 Uhr
25. November 2019 ... [mehr]

INTUITIVE MASSAGE

... einfach nur "SEIN"

Diese Form der Massage bietet Ihnen die Gelegenheit, den Kontakt zum eigenen Körper wiederaufzunehmen.

[mehr]

Fußrelexzonen Massage

Unser Anliegen ist Ihre Gesundheit

Fußreflexzonen-Massage mit Sandro Wolff Originalmethode nach Eunice D. Ingham ausgebildet von Sr. Jubilata

[mehr]

blog

11. November 2016

Faszienbau für Fortgeschrittene

Warum Bauarbeiter korrekte Bauaufträge brauchen

Während das langsame Rollen einen entspannenden Effekt hat, wirkt das schnelle Rollen völlig anders. Es erhöht den Tonus, weshalb Sportler es vor ihrem Wettkampf praktizieren. Schnelles Rollen löst aber auch massiv und längerfristig die Bildung neuer Kollagenfasern aus.

Wir müssen verhindern, dass die Kollagen-Produktion angeregt wird, ohne dass zielgerichtete Aufträge an die Fibroblasten, die sogenannten Baumeister, gehen.

Roland Liebscher bringt dafür ein sehr anschauliches Beispiel.

Stellen Sie sich vor, Material für den Hausbau wird zur Baustelle gebracht, aber niemand weiß, wohin damit. Wer also schnell rollt und dann auch noch kräftig kreuz und quer, sollte sich überlegen, welche Arbeitsaufträge er damit erteilt.

blog

Roland Liebscher denkt, dass man vor allem in Muskelfaserrichtung rollen und möglichst direkt nach dem Rollen hochwertige Bewegungsübungen wie z. B. FaYo machen sollte. So könnten im Nachhinein die Baupläne für den Kollagenbau biologisch hochwertig abgeändert werden.

Nun bleibt noch zu überlegen, in welcher Richtung beim langsamen Rollen gerollt wird. Möchte man den Lymphfluss berücksichtigen und unterstützen, wäre es ratsam, in dessen Richtung zu rollen. Da aber der Großteil des verbrauchten Wassers in die Venen abfließt und nur ein kleiner Teil in die Lymphgefäße, ist das nicht unbedingt nötig.

Roland Liebscher geht davon aus, dass es sinnvoller ist, die Rollrichtungen zu ändern, damit man die Chance hat, möglichst viele Bereiche zu erfassen. Die Technik des Schaukelrollens, eine Anwendung die nur mit der Kugelrolle möglich ist, kombiniert Verschiebewellen in Längs- und Querrichtungen.

Unsere Buchtipps:

blog blog

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „Faszienrollmassage – Schmerzfei von Kopf bis Fuß“; ISBN: 978-3442221141.

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „FaYo – Das Faszien-Yoga – Die enorme Heilkraft des Bindegewebes nutzen“, ISBN: 978-3-442-34198-6.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: © Liebscher & Bracht® - Buch „FaYo – Das Faszien-Yoga“; Buch „Faszien-Rollmassage“; fotolia/© fotoliaxrender)

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort