facebook logo

Aktuelles

Geh- und Lauftreff

Der Lauftreff von Hubert Brüderlein

Freude an Bewegung neu entdeckt
Optimieren Sie Ihren Geh- und Laufstil

März - November 2019
18.00 - 19.30 Uhr ... [mehr]

L&B Motion im Stadtpark Regensburg

Kostenfreies Bewegungstraining

Stadtpark Regensburg
(große Grillwiese)

Samstag, 09.00 - 10.00 Uhr
27. Juli 2019 ... [mehr]

BRAIN & BODY Fit

körperlich und geistig fit bleiben

Effektive Übungen für körperliche und mentale Fitness für Beginner / Forgeschrittene

Die Kurse beginnen am 24./25. September 2019 ... [mehr]

Herzgefäße und Blutgefäße stärken!

Die Blutgefäße gesund erhalten

Erhalten Sie am Vortragsabend fachgerechte
Antworten vom Spezialisten!

Vortrag 14. Oktober 2019
19.30 Uhr ... [mehr]

INTUITIVE MASSAGE

... einfach nur "SEIN"

Diese Form der Massage bietet Ihnen die Gelegenheit, den Kontakt zum eigenen Körper wiederaufzunehmen.

[mehr]

blog

04. November 2016

Gut Ding will Weile und Welle haben

Was ist die beste Rolltechnik bei der Faszien-Rollmassage?

Um möglichst viel Flüssigkeit aus einem Faszienbereich heraus in den nächsten hineinzudrücken, muss mit möglichst viel Druck gearbeitet werden, damit die Flüssigkeitsverdrängung so hoch ist, wie es geht.

Es kommt darauf an, sich beim Rollen genügend Zeit zu lassen, damit die Flüssigkeit sich mit bewegen kann und dass nicht einfach nur darüber hinweg gerollt wird.

Die Rollgeschwindigkeit ist sehr langsam und der auszuübende Druck sollte beibehalten werden, damit die Flüssigkeit nicht zurückströmen kann. Die sehr langsame Geschwindigkeit sorgt dafür, dass die Härchen der Fibroblasten durch die strömende Flüssigkeit nur wenig zur Seite gebogen werden.

blog

So werden die Fibroblasten angeregt, überflüssige Kollagenfasern zu entfernen. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass verfilztes Kollagen abgebaut wird.

Durch diese Vorbereitung der Rollmassage können durch anschließende FaYo-Übungen die abgebauten verfilzten Strukturen gezielt durch neue hochwertige Fasern ersetzt werden.

Obwohl wir genetisch nicht an dieses Rollen angepasst sind, gibt es beim langsamen Rollen nach jetzigem Forschungsstand keine strukturellen Fehlentwicklungen. Im Gegenteil: Das gezielte, auf die physiologischen Vorgänge im Körper ausgerichtete Rollen führt in Verbindung mit FaYo zur guten Durchfeuchtung und stetigen Verbesserung der Faszienstruktur.

Das schnelle Rollen ist Faszienbau für Fortgeschrittene – erfahren Sie dazu mehr in unserem nächsten Blog.

Unsere Buchtipps:

blog blog

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „Faszienrollmassage – Schmerzfei von Kopf bis Fuß“; ISBN: 978-3442221141.

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht: „FaYo – Das Faszien-Yoga – Die enorme Heilkraft des Bindegewebes nutzen“, ISBN: 978-3-442-34198-6.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: © Liebscher & Bracht® - Buch „FaYo – Das Faszien-Yoga“; Buch „Faszien-Rollmassage“; fotolia/© heitipaves)

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort