facebook logo
Wir haben weiterhin geöffnet!

Klicken Sie hier für weitere Informationen ...

Demnächst

blog

25. März 2016

Nicht in Schwarz-Weiß denken!

Ganzheitsmedizin braucht Schulmedizin UND Alternativen

Schulmedizin oder Alternative Medizin – ist eines besser als das andere? Ich sage: Nein! Als 1950 Patienten den Arzt aufsuchten, hatten 90 Prozent der Patienten akute Beschwerden, fünfzig Jahre später (2000) war das Verhältnis genau andersherum. Heutzutage haben ca. 90 Prozent der Patienten, die einen Arzt aufsuchen, chronische Beschwerden .

Die Schulmedizin ist hervorragend ausgebildet für Akuterkrankungen oder Hilfe bei Unfällen, sie hilft sehr gut bei Infektionserkrankungen usw.. Bei chronischen Erkrankungen versucht die Schulmedizin mit dem gleichen Werkzeugkasten zu helfen. Der Fokus liegt oft auf Reparatur und Symptomunterdrückung. Sie verordnet oft Cortison, Antibiotika, Cholesterinsenker oder Betablocker mit der Folge, dass viele Menschen aufgrund dieser Einnahme von Mitteln weitere Krankheiten entwickeln.

Mittlerweile ist die dritthäufigste Todesursache auf der Welt Nebenwirkungen von Medikamenten.

Die alternative Medizin besinnt sich auf den natürlichen Weg, vergisst jedoch oft die Bewegung, den Körper in Aktion. Oftmals werden die Patienten behandelt, aber oftmals die Notwendigkeit der Bewegung vernachlässigt. Dies liegt sicher nicht an der alternativen Medizin, sondern an den Therapeuten, die diese Medizin ausüben.

blog

Was trennt uns voneinander?

Das sind mehrere Faktoren. Einmal ist es die Spezialisierung. Mittlerweile gibt es alleine schon in der Orthopädie für jedes Gelenk Spezialisten. Dies hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist sicher der Erfahrungsgewinn über dieses begrenzte Gebiet. Jedoch ist die begrenzte Sichtweise auf ein medizinisches Fachgebiet auch von Nachteil. Der Körper funktioniert nicht in Einzelteilen, sondern ist ein Ganzes.

Zum Beispiel kann ein Patient Schmerzen im Rücken haben und die Ursache liegt im Darm. Ein Patient kann Knieschmerzen haben, die Ursache liegt in der Leber. Ein Patient kann an mehreren Stellen im Körper Schmerzen haben und das Problem liegt in der Übersäuerung durch die Aufnahme von zu viel tierischem Eiweiß . Das Thema Ernährung müsste hier beleuchtet werden. Eine Patientin hat seit vielen Jahren chronische Nackenschmerzen und dass Problem ist eine tiefe emotionale Verletzung , weil der Partner seine Ehefrau wegen einer anderen Frau verlassen hat. Seither hat die Ehefrau einen Hass auf ihren Mann.

Dies sind alles Beispiele aus meiner Praxis. Wenn ich mit einer Begrenztheit als Spezialist an solche komplexen Fälle herangehe, dann ist man oftmals überfordert. In meiner Tätigkeit habe ich immer wieder erkennen müssen, dass viele Patienten zu spät losgelassen werden und mit unnötigen, teuren Behandlungen versorgt werden. Danach werden diese Patienten oftmals ihrem Schicksal überlassen.

Kann der „generalisierte Spezialist“ die Lösung für das Dilemma bieten? Erfahren Sie nächste Woche meine Einschätzung dazu.

Ihr Hubert Brüderlein

(Fotos: Adobe Stock © Daniel Ernst / © PhotoSG)
* Adobe Stock-Fotos und / oder -Grafiken zuvor lizenziert unter fotolia.com

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Wir sind von der Bundes- und Landesregierung angehalten, unsere Leistungen als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung auch während der Corona-Krise zu erbringen.

Wir versichern Ihnen, dass wir mit sehr hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind. Räume und Flächen werden intensiver als schon im Normalfall gereinigt, Desinfektionsmittel für den persönlichen Bedarf von Patienten und Therapeuten sind verfügbar. Wir achten sensibel darauf, dass weder Mitarbeiter noch von uns behandelte Patienten Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Bitte nehmen Sie Ihre Termine wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen, innerhalb der vergangenen zwei Wochen aus einem Risikogebiet eingereist sein oder Kontakt zu einer erkrankten Person gehabt haben, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab. So helfen Sie uns und alle Patienten.

Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Physiotherapie Brüderlein GbR
Inh. Rehacon GmbH
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Schliessenschliessen knopf

Kontakt

Praxis Brüderlein

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:
7.00-19.00 Uhr
Fr.:
8.00-17.00 Uhr
Sa.-So.:
Geschlossen
Tel:
+49 (0)941 41033
E-Mail:
info@schmerzfrei-bruederlein.de
Adresse:
Physiotherapie Brüderlein GbR
An der Schergenbreite 1
93059 Regensburg

Kontaktformular
Kontakt Infos

google karte image bruederlein praxis kontakt location ort